Wir lassen unseren Kunden nicht im Stich!

München, 6. April 2020 – Die Münchener Verein Versicherungsgruppe steht in der Corona-Krise dem Handwerk als jahrzehntelanger, verlässlicher Partner weiterhin zur Seite. Im Rahmen der Betriebsschließungsversicherung hat der Münchener Handwerksversicherer seine treuen Kunden nicht enttäuscht. Denn er hat teilweise sechsstellige Summen bereits ausgezahlt und so einen aktiven Beitrag zur Rettung von Existenzen im Handwerk geleistet. Insbesondere im Bäcker- und Metzgergewerk sind die Betriebe betroffen, die sich jetzt auf den Traditionsversicherer verlassen können.

„Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich die aktuell schwierige Situation unserer Kunden, die wir jetzt nicht hängen lassen“, betont Dr. Rainer Reitzler, CEO der Münchener Verein Versicherungsgruppe. „Wir stehen zu unseren Verträgen, die unsere Kunden mit uns abgeschlossen haben und halten unser Leistungsversprechen ein. Von Beginn an war es für uns selbstverständlich, Corona im Rahmen der Betriebsschließungsversicherung als versichert anzusehen. Wir leisten unbürokratisch und schnell. Das verstehen wir unter dem Solidarprinzip in der Versicherungswirtschaft.“

Der Münchener Verein stellt das Coronavirus „2019-nCoV“ den in seinen Bedingungen für die gewerbliche Betriebsschließungsversicherung namentlich genannten Krankheitserregern gleich. Als Basis gilt die Verordnung vom 01.02.2020 durch den Bundesminister für Gesundheit zur Erweiterung der Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetz. Somit sind behördlich angeordnete Betriebsschließungen aufgrund des neuartigen Coronavirus in der gewerblichen Betriebsschließungsversicherung des Münchener Verein mitversichert.

„Unsere Bestandskunden können sich auf uns verlassen“, unterstreicht Dr. Reitzler. „Das Coronavirus ist im Deckungsumfang der bestehenden gewerblichen Betriebsschließungsversicherung enthalten.“

Der Münchener Verein hilft dem Handwerk zusätzlich mit weiteren Maßnahmen und Aktionen. Handwerker erhalten bei den Außendienstpartnern ein Informationsblatt mit Fragen und Fakten zum Hilfspaket der Bundesregierung, finanziellen Hilfen wie Krediten und Bankbürgschaften, Regeln zur Kurzarbeit, Insolvenz sowie Rechte und Pflichten für Arbeitgeber. Dieses Informationsblatt wurde auch den handwerklichen Versorgungswerken zur Verfügung gestellt.

„Für Ausnahmesituationen hatten wir uns bereits früher vorbereitet, um unseren Kunden und Vertriebspartnern weiterhin den gewohnten Service anbieten zu können, beispielsweise durch die Einrichtung von Home-Office Plätzen“, hebt Dr. Reitzler hervor. „80 Prozent unserer Mitarbeiter befinden sich derzeit im Homeoffice. Unsere Kunden können davon ausgehen, dass unser jährlich ausgezeichneter Service jetzt und in Zukunft funktioniert, auch wenn wir diesen aufgrund der Gegebenheiten unternehmensintern ein Stück weit verändert umsetzen.“

Eingeschränkter Service aufgrund „Corona“

Regelmäßiges Händewaschen nicht vergessen!

Liebe Kunden,

auch unsere Generalagentur bleibt von den Folgen des „Corona-Virus“ nicht verschont. Wir verzichten aufgrund behördlicher Empfehlungen vorerst auf persönlichen Kundenkontakt, lediglich sehr dringende Termine werden nach Absprache mit unseren Kunden wahrgenommen.

Alle weiteren Erledigungen können glücklicherweise im heutigen digitalem Zeialter per Telefon oder per Email bewältigt werden.

Mit diesen Maßnahmen wollen auch wir unseren Beitrag dazu leisten, die Infektionskette zu verlangsamen, auch wenn unsere Mitarbeiter momentan noch nicht direkt oder indirekt betroffen sind.

Ab dem Monat April wird unsere Generalagentur vorübergehend nicht in voller Stärke besetzt sein, etwas längere Bearbeitungszeiten können die Folge sein. Wir bitte hier um Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familie weiterhin Gesundheit und hoffen, dass der „Spuk“ bald vorbei ist.

gez. Timo Köhler

Agentur Köhler erneut Premium-Partner!

Die Agentur wurde zum zweiten Mal in Folge aufgrund der herausragenden Leistungen im vergangen Geschäftsjahr zum Premium-Partner ernannt. Hierzu gratulierte der Vorstandsvorsitzender Hr. Dr. Rainer Reitzler am 23./24. April persönlich allen Beteiligen in den Geschäftsräumen am Luisenweg.

Premium-Partner 2019

Anschließend erstattete Bezirksleiter Timo Köhler einigen Geschäfts- und Privatkunden die Ehre, den Vorstandsvorsitzenden des BESTEN SERVICEVERSICHERERS DES JAHRES 2018 persönlich kennenzulernen. So schaffte sich Dr. Reitzler einen Einblick ins tägliche Geschäft einer Premium-Agentur und nahm einige Verbesserungsvorschläge mit nach München. BL Köhler kommentierte: „Sozusagen –Undercover Boss-, nur ohne –Undercover-„

In diesem Zusammenhang bedanken wir uns natürlich bei all unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen im Jahr 2018. Ihnen haben wir diese Auszeichnung zu verdanken!

MV ist erneut „Versicherer des Jahres“

Versicherer des Jahres 2018

Langsam wird es unheimlich….

Sieben mal hintereinander den Titel „Versicherer des Jahres“ abzuräumen – und das in der wichtigsten Umfrage zur Zufriedenheit der Kunden in der Versicherungsbranche – ist nicht nur herausragend und außergewöhnlich, sondern wird so schnell von keinem anderen Versicherer zu toppen sein. Und während die deutsche Fußballnationalmannschaft in Russland noch an ihrer Titelverteidigung arbeitet, hat es der Münchener Verein bereits geschafft.

Ein „sehr gut“ gab es heuer erneut im Gesamturteil der Kundenzufriedenheit, aber auch in fünf weiteren Kategorien!

 

Die Natur kann man nicht kontrollieren. Finanziellen Schaden schon!

Die Deutschen müssen sich in den nächsten kommenden Jahrzehnten auf immer häufiger und heftiger auftretende Wetterextreme einstellen. Das Klima ändert sich und die Unwetter nehmen stetig zu. Ein Beispiel dafür ist der Hagelschlag vom 10. Mai in Niederwerrn, Lkr. Schweinfurt.

Der Schadensersatz bei Naturkatastrophen ist keine staatliche Leistung. Deshalb sollten Sie privat vorsorgen. Mit unserer ElementarschadenVersicherung sichern Sie sich gegen die finanziellen Schäden ab, die durch Naturgewalten entstehen.

Informieren Sie sich jetzt!

MV erneut bester Serviceversicherer mit Qualitätsurteil „sehr gut“

Wir haben unseren Titel erfolgreich verteidigt! Zum zweiten Mal hintereinander ist der Münchener Verein im Rahmen der Studie „Private Krankenversicherer“ in der Teilkategorie „Serviceanalyse“ mit „sehr gut“ bewertet worden. Kein anderes Versicherungsunternehmen hat bis jetzt einen vergleichbaren Erfolg in dieser Studie vorzuweisen. Erneut stehen wir ganz oben auf dem Treppchen.

Gerne berate ich Sie in Sachen Gesundheitsvorsorge. Ergänzen Sie Ihren gesetzlichen Versicherungsschutz z.B. mit der DeutschenZahnVersicherung.

Eine Krone oder ein Implantat kann sehr schnell ins Geld gehen. Mit der DeutschenZahnVersicherung erhalten Sie 90% des Rechnungsbetrages wieder zurück.

Holen Sie hier Ihr individuelle Angebot ein oder setzen Sie sich mit mir in Verbindung!